Diamant & CBN Werkzeuge

Diamant- und CBN Werkzeuge

Schleifscheiben, Trennscheiben, Schleifstifte, Feilen und Abrichtwerkzeuge, Sägeschärfscheiben, sowie viele Sonderwerkzeuge in Kunstharz-, Metall-, keramischer und galvanischer Bindung für die:

  • Metallindustrie
  • Maschinen- & Werkzeugbau
  • Autoindustrie
  • Computerindustrie
  • Flugzeugindustrie
  • Schiffsbau, etc.

 

Diamant (100 % reiner Kohlenstoff)

ist auf Grund seiner Härte (Moossche-Härtescala 10) ein ideales Schleifmittel für sehr harte Materialien über 65 HRc. Naturdiamanten werden vor allem in Abrichtern und galvanisch beschichteten Werkzeugen verwendet. In fast allen anderen Werkzeugen, vor allem Schleifscheiben, werden synthetische Diamantkörnungen eingesetzt. Da der Diamant aus Kohlenstoff besteht, darf er auf FE-Materialien nicht eingesetzt werden.

 

Kubisches Bornitrid (CBN)

ist aktuell der zweithärteste Stoff nach dem Diamanten. Das CBN wird ausschließlich synthetisch hergestellt. Das Einsatzgebiet für CBN ist das Schleifen, Drehen und Fräsen von gehärteten Werkzeugstählen über 58-65 HRc. Es kommt im Gegensatz zum Diamant dabei zu keinerlei chemischen Reaktionen zwischen Schleifmittel und den im Stahl enthaltenen Elementen.